Von Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.) Journalistin | 26.05.2019

Golf: PGA Turnier in Bayern

Der Golfclub München Eichenried ist wieder dauerhaft Gastgeber des renommiertesten deutschen Golfevents, der BMW International Open. Das traditionsreiche PGA Turnier der European Tour geht vom 20. – 23. Juni 2019 vor den Toren Münchens in ein erfolgreiches viertes Jahrzehnt.

Das bayerische Flair des Turniers ist zweifellos ein Alleinstellungsmerkmal, das ausschlaggebend für diese Entscheidung war. Unterstrichen wird dies auch dadurch, dass Zuschauer, die am Donnerstag (Fronleichnam) in Dirndl oder Lederhose erscheinen freien Eintritt erhalten.

Bayerische Golfschuhe für echte Bayern und solche, die es werden wollen

Tolle Fernsehbilder für die weltweiten Anhänger des Golfsports sind damit garantiert. Um den Profigolfern optimale Bedingungen bieten zu können wurden für dieses Event alle 18 Grüns des Championship Courses renoviert. Eine Entscheidung von der natürlich künftig auch Mitglieder und Gäste des Clubs profitieren.  

Um 2 Millionen Euro Preisgeld konkurrieren unter anderem Titelverteidiger Mark Wallace und Martin Kaymer, der als bisher einziger deutscher Golfer das Turnier 2008 gewinnen konnte.

Während der gesamten Turnierwoche wird den Besuchern nicht nur Weltklassegolf hautnah geboten, sondern auf der Event Area findet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. Von der Videowall mit Echtzeit-Scoring, Live-Programm, Golf zum Ausprobieren für Groß und Klein bis hin zu einem bayrischen Biergarten ist alles vorhanden, das der Gast für einen tollen Golftag benötigt. Ellen Jilg, Dipl.-Wipäd. (Univ.)  


Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter