Von Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.) Journalistin | 27.05.2019

Jan Josef Liefers gewann den Preis als bester Darsteller in "Arthurs Gesetz"

Bayerische Fernsehpreis – Verleihung 2019

Jan Josef Liefers mit seiner charmanten Begleitung !

Das Residenztheater in München war die perfekte Kulisse für die Verleihung des „Blauen Panther“, dem Bayerischen Fernsehpreis. Die Creme de la creme der deutschen Fernsehlandschaft zog es an den Max-Joseph-Platz, um bei der Verleihung einer der renommiertesten und begehrtesten Auszeichnungen im deutschen Fernsehen dabei zu sein. Moderator der Veranstaltung war Christoph Süß, der gewohnt routiniert durch das Programm führte. Unter den zahlreichen Prominenten waren u.a. Anna Schudt und Jan Josef Liefers (ausgezeichnet als beste Schauspieler), Helmut Markwort, Erol Sander, Isabella Hübner und Hannes Ringlstetter. Höhepunkt der Veranstaltung und besonders bewegend war ohne Zweifel die Verleihung des Ehrenpreises durch den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder. Dieser Preis für ihr Lebenswerk ging erstmals an zwei Brüder: Elmar und Fritz Wepper.

Ein gut gelaunter Elmar Webber mit seiner Frau !

Beide Schauspieler stehen seit frühester Kindheit auf der Bühne und sind durch zahlreiche Film- und Fernsehauftritte zu absoluten Publikumslieblingen und Quotengaranten geworden. In ihrer amüsanten Dankesrede gingen sie im Wechsel auf die einzelnen Schritte ihrer Karriere ein und Elmar Wepper bedankte sich insbesondere bei seiner Mutter, ohne deren besondere Unterstützung ihrer beider Karriere nicht möglich gewesen wäre.     Ellen Jilg, Dipl.-Wipäd. (Univ.)

 

Weitere Bilder zum Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter