Von Ellen Jilg Dipl.-Wipäd. (Univ.) Journalistin | 04.07.2019

Samih Sawiris: Zukunfsvisionen… at it’s best !!

 

Samih Sawiris

Im Gespräch mit den Einheimischen kursiert die Sage: „Sawiris ist zufällig mit einem Hubschrauber über das Andermatt Tal geflogen und hat sich spontan in die Gegend und die schönen Berge verliebt.“ In dieser Behauptung steckt doch viel Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber Samih Sawiris, und wenn man ein bisschen nachforscht, belegen die Tatsachen diese Aussage.

Traumhafter Blick in die Andermatter Berglandschaft im Kanton Uri

In früherer Zeit hat das gesamte Tal von dem dort ansässigen Militär und vom Tourismus gelebt. Als nun, nach dem kalten Krieg, das Schweizer Militär abzog und auch Hotellerie und Liftanlagen immer weniger modernen Ansprüchen genügten, gab es de facto auch kaum noch Einnahmequellen für die Bewohner. Die Jüngeren zogen weg und es blieb „Tristesse“, wie es die Bewohner heute benennen. Hier gab es dann von Regierungsseite Initativen, Herrn Sawiris um Rat und Tat zu fragen. Das war definitiv die beste Entscheidung ever.

Der äpyptische Unternehmer revolutionierte die Ferienregion Andermatt und schuf „Andermatt Swiss Alps.“ Er kaufte den Grund, auf dem ursprünglich das Militär angesiedelt war auf, schuf einen 18-Loch-Golfplatz, modernisierte die Skilifte und  baute das legendäre 5-Sterne-Hotel Chedi Andermatt, ein Luxushotel, das jeden Besucher durch eine ganz besondere Atmosphäre bezaubert.

The Chedi gehört zu den Leading Hotels of the World und Swiss Deluxe Hotels

Die Inneneinrichtung besteht aus diversen Hölzern  und Naturstein aus der Schweiz, ein gelungener Kontrast zum asiatischen Stil des Hotels. Insgesamt umfasst das 2013 eröffnete Hotel 123 Gästezimmer und Suiten. Jedes der Zimmer verfügt über mindestens 52 m2 und einen eigenen Kamin – besonders im Winter ein toller Anblick.

Die umfassende Erfahrung von Herrn Sawirs im Tourismusbereich, gerade mit Großprojekten, prädestinierte ihn für diese wahre Herkulesaufgabe. Sein enormes finanzielles Engagement ist ein Segen für die Bevölkerung, aber vor allen Dingen auch für die Touristen, die sich nun in diesem wunderschönen Tal erholen.

18-Loch-Championship-Golfplatz in Andermatt mit sensationellem Bergblick

Schon allein die Anreise von Zürich ist eindrucksvoll, der Golfplatz, mit spektakulärer Aussicht nur empfehlenswert und das inzwischen neu entstandene Radisson Hotel optimal auch für sportliche Familien, die hier ihre Ferien verbringen wollen. Ellen Jilg, Dipl.-Wipäd. (Univ.)

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter