Burnout was ist das? Von Dr. med. Elke Seebach

Wer weiß den eigentlich so genau, wie ein Burnout aussieht. Und falls man selbst oder eine bekannte Person einen erleiden sollte, was man dann so macht? Nun – hier kann man ganz beruhigt sein, denn kaum einer scheint das zu wissen. Und so leidet man gewöhnlich viele Jahre lang. We-take-it sprach mit Dr. med. Elke Seebach über das, was dann zu tun ist. Wie aber ein Burnout beginnt? Meistens so: Man ist so schön mitten drin im Wurschteln. Hat schon länger nicht mehr wirklich ausgeschlafen, sich lange Zeit nicht richtig entspannt und eigentlich wird die Arbeit immer mehr statt weniger. Selbst Kleinigkeiten fangen an belastend zu werden und plötzlich, aus heiterem Himmel geht gar nichts mehr. Vorhang runter – Notarzt. Das war’s dann? Hier kommt eure Hilfe!

Foto Credit: Lupo / pixelio.de.

Newsletter