Malediven – Six Senses Laamu

5 Sterne

Und während die zarten Wellen den Strand erobern und sich die Palmen geheimnisvoll in milder Luft wiegen, gönnen wir uns ein Gläschen Prosecco, blicken tief in ein überwältigendes Universum und frönen dem, was wir schon lange nicht mehr so ausgiebig getan habe: Einfach Sein! Wie das vor rund 10 Jahren eröffnete Six Senses Laamu diese glückseligen Momente heraufbeschwört, was weiß man schon. Erlebt haben wir sie hier allemal! we-take-it.com war vor Ort!

Infos unter www.sixsenses.com/resorts/laamu

Staying

Beach Pool Family Villa 00:16

Verträumt, privat und Garant für schönste Momente des Lebens: die Beach Pool Villa mit eigenem Pool im privaten Garten. we-take-it.com hat sie sich angesehen! Erfüllt vom Klang berauschender Loungemusik, barfuß im Sand, ein Glas Prosecco in der Hand, unseren Alltag haben wir längst vergessen. Wir fühlen uns glücklich, irgendwie ein wenig verliebt, in was auch immer, auch das scheint unwichtig. Um uns herum nur strahlende Gesichter, wir plantschen laut lachend in unserem Private Pool, singen, erleben uns neu, genießen einen magischen Augenblick. Mit Sicherheit unvergesslich ist die so nett und freundlich gestaltete Beach Pool Family Villa mit eigenem Pool auf der Terrasse und Private Beach. Mit Outdoor Shower, einer beeindruckend großen Badewanne und zwei stilvollen Waschbecken, die wie aufgeklappte, alte lederne Koffer aussehen, an denen die täglichen Beautyrituale gleich noch mehr Spaß machen. Wir sind ganz eindeutig der Strandvillen-Typ. Wie lieben den von Palmen gesäumten Ausblick, das üppige Grün des privaten Weges, das sanfte Plätschern des Pools, das beruhigende Rauschen der Wellen im Hintergrund, die Holzterrasse oder den Sand unter den Füßen. Die Lockrufe der Vögel, das metallische Klirren der Palmwedel.

Water Villa 02:41

Natürlich gibt es auch hier Overwatervillas. Ebenso bezaubernd, ganz im Stil des Resorts eingerichtet, in Holz mit Leinenkissen in erfrischenden Sommerfarben. Sie locken mit beeindruckenden und völlig ungestörten Ausblicken auf ein endlos scheinendes Meer. Wir liegen an Deck, an einem weiten, türkisfarbenem Meer, das sich langsam in tiefes Blau ergießt, spüren, wie die Sonnenstrahlen uns durchdringen und jede dunkle Stelle in uns zu erleuchten versuchen. we-take-it.com hat sie gefilmt.

Restaurants

Unsere Sinne baden in einem gegrillten Rinderfilet mit göttlicher Sauce Bernaise, in tropischen Früchten und Salaten, in süßen Köstlichkeiten des Leaf Restaurants. Bei einem Schlückchen eiskaltem Weißwein, plaudern wir im Zen Restaurant bei unermesslich herausragendem japanischem Essen über das Leben, ersinnen Undenkbares und lassen uns von Albernheit treiben, spüren Jugend in uns aufwallen und genießen die angenehme Hitze.

Excursions 01:55

Nein, wir wollten nicht zum Schnorcheln gehen, wollten nicht mit der Yacht hinausfahren, nicht einmal am bezaubernden Strand spazieren gehen. Wir wollten einfach nur liegen, uns in der angenehmen Wärme räkeln, ab und zu für einen erfrischenden Moment im Meer abtauchen, die wohltuende Kühle des Pools am Kopf erleben, um erneut den Augenblick zu zelebrieren.

Newsletter